3 Min Lesezeit

Die perfekte Fitness Routine im Sommer

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm vollgepackte Wochenenden, Urlaub und viel Zeit, die wir draußen am See oder im Biergarten verbringen möchten. Wir gewinnen Abstand von unseren üblichen Routinen und diese Abwechslung tut uns oft sehr gut. Was dabei leider auch schnell an Priorität verliert, ist regelmäßiges Training. Natürlich verbringen auch wir einen warmen Sommerabend lieber mit Freunden im Park, als in einem stickigen Gym! Aber zum Glück gibt es nicht nur entweder / oder. Damit du in diesem Sommer deine Fitness Routine nicht verlierst und die warme Jahreszeit trotzdem in vollen Zügen mit all ihren Vorteilen genießen kannst, verraten wir dir unsere besten Tipps, um beides miteinander zu kombinieren.

Passend dazu: Sport im Sommer: Darauf musst du achten.

#1 Bleib flexibel

Die Jahreszeiten ändern sich und deine Workouts dürfen sich gerne anpassen. Du musst nicht das ganze Jahr gleich trainieren und solltest es auch gar nicht. Flexibilität erlaubt dir, deine Trainingsroutine anzupassen, denn Abwechslung tut nicht nur deiner Motivation gut, sondern auch deinem Körper. Du kannst dein Krafttraining aus dem Gym mit dem richtigen Equipment wie Resistance-Bändern nach draußen verlegen, du kannst aber auch etwas Neues ausprobieren. An besonders warmen Tagen bietet sich Wassersport an. Hast du schon mal Stand Up Paddling ausprobiert? Oder kühlst du dich doch lieber beim Schwimmen ab? Deine Möglichkeiten sind endlos, nutze die Chance und probiere dich aus.

#2 Trainiere lieber kurz als gar nicht

Gerade im Sommer sind wir viel mehr unterwegs, treffen Freunde, möchten die Sonne genießen und unsere alltäglichen To Dos wollen trotzdem nebenher erledigt werden. Da bleibt manchmal wenig Zeit für eine Trainingseinheit. Die Lösung kann ein kurzes aber effektives Workout sein, das du am besten zu Hause oder, noch besser, an der frischen Luft durchziehen kannst. Du brauchst Inspiration? Hier findest du unser Outdoor Bodyweight Training zum Nachmachen.

#3 Versuch’ es mal mit Frühsport

Einer der vielen Vorteile des Sommers ist definitiv der frühe Sonnenaufgang. Wir sind morgens energiegeladener und starten mit mehr Motivation in den Tag. Geht es dir auch so? Dann nutze diese Energie, um dein Workout gleich Morgens zu erledigen. Am Anfang wird es vielleicht nicht ganz einfach sein, zugegeben, aber es lohnt sich. Außerdem entgehst du so der Hitze und kannst dein Workout effektiver gestalten. Wir haben die 9 besten Tipps, um Frühsport zur Gewohnheit zu machen.

#4 Vernachlässige nicht deine Proteinzufuhr

Hier ein Eis, da ein kühles Getränk und im Freibad gibt es natürlich Pommes. Unsere Ernährung sieht im Sommer oftmals anders aus, als im restlichen Jahr. Trotzdem solltest du nicht vergessen, deine Muskeln mit ausreichend Protein zu versorgen*. Gerade wenn du bei Hitze weniger Appetit hast, kann ein Whey Protein Shake die perfekte Lösung sein. Vor allem wenn er fruchtig und leicht schmeckt wie eine Limo. Unser Clear Whey ist die sommerliche Version unseres klassischen Whey Proteins und erfrischt dich nach deinem Workout.

#5 Suche dir deinen Trainingsbuddy

Das gute Wetter nutzen wir gerne, um uns wieder mehr zu verabreden und Freund*innen zu treffen. Und das soll auch so bleiben! Allerdings lässt sich dein Workout und das Treffen mit Freund*innen ganz einfach kombinieren. Sucht euch eine sportliche Aktivität, die allen Spaß macht oder trefft euch im Park für ein Outdoor Workout. Danach habt ihr euch einen kühlen Drink verdient, der gemeinsam direkt viel besser schmeckt. Diese 9 erfrischenden Sommergetränke eignen sich dafür perfekt.

#6 Verändere deinen Fokus

Krafttraining im Gym ist im Sommer nichts für dich? Dann lege den Fokus im Sommer doch auf deine Ausdauer, die du mit Joggen an der frischen Luft, oder Schwimmen im kühlen Wasser trainierst und reduziere deine Gym-Einheiten. Oder konzentriere dich auf mehr Mobility- und/oder Yoga-Einheiten. Sie sind weniger schweißtreibend, aber nicht weniger effektiv. Im Gegenteil! Yoga kann dir sogar dabei helfen, dein Training im Gym auf ein neues Level zu heben. So kannst du nach dem Sommer mit deinen neuen Skills im Gym beeindrucken.

Mehr Wissenswertes von foodspring:

*Proteine tragen zu einer Zunahme an Muskelmasse bei.

Artikel-Quellen
Wir bei foodspring verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen. Lies hierzu auch unsere Editorial Richtlinien durch Erfahre, wie wir Fakten prüfen damit unsere Artikel immer korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig sind.

Verwandte Artikel